Fussball, Bundesliga, Deutschland, Herren, Saison 1996/1997, FC Köln - Bayer Leverkusen Jubel Toni Polster KOE. Jubel, Freude, Aktion. *** Soccer, Bundesliga, Germany, Men, Season 1996 1997, FC Köln Bayer Leverkusen Cheers Toni Polster KOE Cheers, Joy, Action

Top 20: Diese Klubs aus der Deutschen BL setzen die meisten Spieler & Legionäre ein

via Sky Sport Austria

Welcher Verein der Deutschen Bundesliga setzte die meisten deutschen und ausländischen Spieler ein? Und aus wie vielen Nationen kommen eigentlich die Akteure?

Sky Sport gibt dazu einen Überblick, welche 20 Klubs in der Bundesliga-Geschichte die meisten Spieler einsetzten. Zudem zeigen wir euch, auf welche Legionäre die Klubs am liebsten setzen und welche ausländische Nation am treffsichersten waren. Natürlich auch mit österreichischer Beteiligung.

Zum Durchklicken: Wer setzte die meisten Spieler ein?

Im vergangenen Sommer startete die Bundesliga in ihre 57. Saison. Mit Union Berlin begrüßte die deutsche Eliteliga ihren 56. Verein, der in der höchsten deutschen Spielklasse um Ruhm und Ehre spielen darf.

Hertha BSC und Werder Bremen setzten an den ersten 24 Spieltagen die meisten Akteure ein (30), Borussia Mönchengladbach die wenigsten (22).

Die Deutsche Bundesliga brachte dabei aber nicht nur heimische Stars hervor, sondern auch ausländische Topspieler. Der Ausländer mit den meisten Spielen für einen Verein ist eine BVB-Ikone, insgesamt bestritt von allen Ausländern Claudio Pizarro die meisten Spiele (487). Rekordtorschütze der ausländischen Spieler ist Robert Lewandwoski (227 Tore).

(Quellen: SkySport.de, Opta)

paw-patrol