Tottenham – Liverpool: Der Weg ins Finale

via Sky Sport Austria

Heute Abend steigt das Finale der Champions League zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool. Der Weg dorthin war für beide jedoch kein leichter: Beide Teams standen jeweils mehr als einmal mit dem Rücken zur Wand.

Bereits in der Gruppenphase stehen die zwei heutigen Finalisten vor dem CL-Aus. Tottenham kämpft sich in der Gruppe nach Startschwierigkeiten zurück, am letzten Spieltag genügt ein 1:1 beim FC Barcelona, da Inter Mailand parallel dazu ebenfalls gegen PSV Eindhoven nur remisiert. Den Ausgleichstreffer im Camp Nou erzielt ein gewisser Lucas Moura in der 85. Minute.

Gruppe B

Inter Mailand – Tottenham 2:1

Tottenham – Barcelona 2:4

PSV Eindhoven – Tottenham 2:2

Tottenham – PSV Eindhoven 2:1

Tottenham – Inter Mailand 1:0

Barcelona – Tottenham 1:1

Tottenham nach Remis gegen Barcelona im CL-Achtelfinale

Auch der FC Liverpool hat in der Gruppe seine Schwierigkeiten: Die Reds holen zwar sechs Punkte aus den ersten drei Spielen, darauf folgen aber Niederlagen in Belgrad (0:2) und Paris (1:2). Der Vorjahresfinalist steht vor der sechsten Runde nur auf Platz drei und braucht einen Sieg zu Hause gegen Napoli – den sich das Team von Jürgen Klopp auch holt. Liverpool steigt als Gruppenzweiter ins Achtelfinale auf.

Gruppe C

Liverpool – PSG 3:2

Napoli – Liverpool 1:0

Liverpool – Roter Stern 4:0

Roter Stern – Liverpool 2:0

PSG – Liverpool 2:1

Liverpool – Napoli 1:0

Highlights: Liverpool kämpft sich ins Achtelfinale

Während Tottenham im Achtelfinale weit weniger Probleme mit Borussia Dortmund hat, als angenommen (Gesamtscore: 4:0), können die Reds erst im Rückspiel gegen den FC Bayern München mit einem 3:1-Auswärtssieg den Aufstieg fixieren (Hinspiel: 0:0).

Im Viertelfinale gehen die Spurs mit einem 1:0-Polster ins Rückspiel gegen Manchester City. Tottenham verliert zwar mit 3:4, steigt jedoch auf Grund der Auswärtstorregel ins Halbfinale auf. Die Skyblues treffen zwar in der Nachspielzeit, das Tor wird allerdings wieder zurückgenommen. Liverpool kommt mit einem 6:1 (2:0 und 4:1) über den FC Porto dagegen etwas leichter ins Halbfinale.

VAR-Drama! Vermeintliches 5:3 für ManCity aberkannt

Im Halbfinale gelingt dann beiden Teams der Wunderaufstieg: Liverpool geht beim FC Barcelona mit 3:0 im Hinspiel unter, an der Anfield Road kämpfen sich die Reds mit einem 4:0-Sieg noch ins Endspiel.

Ähnliches schafft Tottenham: Die Spurs verlieren zu Hause gegen Ajax Amsterdam mit 0:1, im Rückspiel schaffen die Londoner in Amsterdam sogar noch nach 0:2-Pausenrückstand den Finaleinzug.

Tottenham nach Last-Minute-Sieg über Ajax im CL-Finale

01-06-cl-finale-tottenham-liverpool

Aktuelle Videos

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Die TORPARADE der 30. Runde in der tipico Bundesliga

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    VIDEO: Salzburger Kabinenparty nach Meistertitel

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    VOTING: Wer erzielte das Tor der 30. Runde?

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Marsch emotional: “Schwierig das hier zu verlassen”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Junuzovic: “Es war nicht so einfach, wie es ausschaut”

  • Beiträge
    Premier League

    Chelsea stolpert gegen Arsenal

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Silberberger: “Wir haben Sturm Graz zum Tore schießen eingeladen”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Kühbauer: “Salzburg spielt in einer anderen Liga”

Beitragsbild: Gettyimages