1.Bundesliga FC BAYERN MUENCHEN - EINTRACHT FRANKFURT 5-2 Muenchen, Deutschland, 23. Mai 2020, Adi HÜTTER, headcoach, Trainer FRA beim Spiel 1.Bundesliga FC BAYERN MUENCHEN - EINTRACHT FRANKFURT 5-2 in der Saison 2019/2020 am 27.Spieltag. Foto: Peter Schatz / Pool - DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO - National and international News-Agencies OUT Editorial Use ONLY München Bayern Deutschland *** 1 Bundesliga FC BAYERN MUENCHEN EINTRACHT FRANKFURT 5 2 Munich, Germany, 23 May 2020, Adi HÜTTER, head coach, Coach FRA at Match 1 Bundesliga FC BAYERN MUENCHEN EINTRACHT FRANKFURT 5 2 in the 2019 2020 season on 27 Matchday Photo Peter Schatz Pool DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO National and international News Agencies OUT Editorial Use ONLY Munich Bavaria Germany Poolfoto Peter Schatz / Pool ,EDITORIAL USE ONLY

Trotz Abstiegsgefahr: Eintracht-Trainer Hütter ohne Selbstzweifel

via Sky Sport Austria

Trotz der prekären Lage und nur einem Punkt aus den vergangenen sechs Spielen ist Trainer Adi Hütter vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt weiter von sich überzeugt. “Wenn ich an mir zweifeln würde, wäre ich nicht der richtige Mann”, sagte der 50-Jährige der Bild-Zeitung, der aber gleichzeitig gestand: “Die Fakten beschäftigen mich, ich ärgere mich.”

Die Hessen haben zwar noch ein Nachholspiel bei Werder Bremen in der Hinterhand, aber nur noch zwei Punkte Polster auf den Relegationsrang 16. “Angst habe ich jetzt nicht, Respekt aber schon”, sagte Hütter über die drohende Abstiegsgefahr, die für ihn eine Ausnahme bleiben soll: “Feuerwehrmann möchte ich nie werden.”

di-02-06-tipico-bundesliga

(SID)

Artikelbild: Imago