GEPA-18111340006 - GRAZ,AUSTRIA,18.NOV.13 - FUSSBALL - UEFA U21 Europameisterschaft 2015, Qualifikation, OEFB Laenderspiel, Oesterreich vs Ungarn. Bild zeigt Teamchef Werner Gregoritsch (AUT). Foto: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

U21-Nationalteam gegen Deutschland um Tabellenführung

via Sky Sport Austria

Vier Siege in vier EM-Qualifikationsspielen. So lautet die Bilanz des U21-Nationalteams. Heute Abend steht das Duell gegen Spitzenreiter Deutschland auf dem Programm. Die Begegnung beschließt das Länderspieljahr 2015, in dem die ÖFB-Elf bisher ungeschlagen geblieben ist.

 

Unser Partnersender Eurosport HD überträgt das Spiel ab 17:45 Uhr live.

 

Österreich liegt in der Tabelle mit dem Maximum von 12 Zählern hinter den punktegleichen Deutschen auf Platz 2. Mit einem Sieg kann die ÖFB-Auswahl als Tabellenführer überwintern – das große Ziel der Mannschaft von Werner Gregoritsch. „Jeder im Team freut sich sehr auf dieses Kräftemessen. Mit dieser Mannschaft ist einiges möglich, wir wollen das Spiel gewinnen“, so der U21-Teamchef, der in den 35 Spielen seiner Amtszeit eine Bilanz von 25 Siegen, 6 Remis und 4 Niederlagen vorweisen kann. Mit dem Jahrgang 1994 ist Gregoritsch seit 11 Spielen ungeschlagen, auswärts haben seine Auswahlen seit dem 25. März 2013 nicht mehr verloren.

„Deutschland ist daheim vor vollem Haus natürlich der Favorit. Wir haben vor ihnen Respekt wie vor jedem Gegner, aber wir fahren dorthin, um etwas mitzunehmen. Wir wissen was wir können und sind top-motiviert“, meint Nürnberg-Legionär Alessandro Schöpf, der mit drei Toren und vier Assists in der laufenden Qualifikation einer der Dreh- und Angelpunkte im ÖFB-Spiel ist.

 

Lazaro nachnominiert

Zum Zuschauen ist mit Kapitän Dominik Wydra ein anderer Deutschland-Legionär gezwungen, nachdem er beim 2:0-Sieg am Freitag gegen Finnland seine dritte Gelbe Karte hinnehmen musste. Seinen Platz im 23-Mann-Kader nimmt Valentino Lazaro ein, der am Sonntagvormittag zum Team gestoßen ist. Der Salzburg-Akteur ist nach einem Bänderriss im Sprunggelenk wieder fit.

Michael Gregoritsch, mit 18 Toren in 23 Spielen ÖFB-U21-Rekordtorschütze, ist nach seinem Kurzeinsatz gegen Finnland weiter auf dem Weg der Besserung. Der HSV-Angreifer hat mit einer Muskelverhärtung im Oberschenkel zu kämpfen. Nach seiner Einwechslung erzielte Gregoritsch per Kopf den wichtigen Führungstreffer für Österreich, seinen siebten Treffer im vierten EM-Qualifikationsspiel. Damit liegt Gregoritsch souverän an der Spitze der UEFA-Torschützenwertung.

Duell auf Augenhöhe

Deutschlands U21-Teamchef Horst Hrubesch, der mit seiner Mannschaft ebenfalls vier Siege auf dem Konto hat, warnt vor der ÖFB-Auswahl. “Das wird ein Duell auf Augenhöhe, das uns alles abverlangen wird”, so Hrubesch gegenüber dfb.de. Planmäßig soll auch Leroy Sané für das Spitzenduell von der A-Nationalmannschaft zur U21 stoßen. Leider musste der Offensivspieler von Schalke 04 die schrecklichen Ereignisse in Paris miterleben, die auch im ÖFB-U21-Teamcamp große Bestürzung und Anteilnahme ausgelöst haben.