Video enthält Produktplatzierungen

“Überlebensinstinkt” verhalf Hamilton zu Silverstone-Sieg

via Sky Sport Austria

Nach einem dramatischen Finish durfte Lewis Hamilton über den nächsten Sieg in der laufenden Formel-1-Saison jubeln. Ein Reifenschaden in der letzten Runde ließ den Mercedes-Piloten in der letzten Runde gehörig zittern.

“Bis dahin war alles okay. Ich habe gehört, dass Valtteris (Bottas, Anm.) Reifen geplatzt ist, dann habe ich mich ein wenig zurückgenommen”, erklärt der Gesamtführende nach Rennende.

Dennoch traf Hamilton das gleiche Schicksal wie sein Teamkollege: “Ich habe es fast nicht durch die nächsten zwei Kurven geschafft. Dann bin ich ein wenig panisch geworden”, verrät der sechsfache Weltmeister. “Ich bin sehr, sehr froh, dass das nicht in einer Hochgeschwindigkeitskurve passiert ist.”

Dramatik durch Crashes & Reifenschäden – die F1-Highlights von Silverstone im VIDEO

Hamilton über eigene Coolness verwundert

Mit viel Vorsicht und wohl auch dank seiner Routine gelang es dem 35-jährigen Briten dennoch vor Red-Bull-Fahrer Max Verstappen das Ziel zu erreichen: “Ich kann überhaupt nicht sagen, wie ich es geschafft habe, so cool zu bleiben. Das war wohl der Überlebensinstinkt.”

Wolff: Reifenplatzer zeigen “wie grausam Motorsport sein kann”

sa-08-08-skycl-bayern-vs-chelsea