Machbare Aufgaben für österreichische Teams im Europa-League-Playoff

via Sky Sport Austria

(APA) – Fußball-Meister Salzburg trifft im Playoff um den Einzug in die Europa-League-Gruppenphase auf Viitorul Constanta. Der Club wurde in der abgelaufenen Saison Rumäniens Meister. Wie die UEFA-Auslosung am Freitag in Nyon ergab, trifft außerdem die Wiener Austria auf NK Osijek aus Kroatien. Altach bekommt es mit Maccabi Tel Aviv aus Israel zu tun.

Der Trainer bei Salzburg-Gegner Viitorul Constanta ist übrigens niemand Geringerer als die rumänische Legende Gheorghe Hagi.

Die Paarungen der österreichischen Teams:

SCR Altach – Maccabi Tel-Aviv

FC Viitorul – FC Salzburg

NK Osijek – FK Austria Wien

Die Play-off-Hinspiele werden am 17. August ausgetragen, die Rückspiele folgen am 24. August.

 

Alle Paarungen im Überblick

 

CL-Playoffs: Machbare Aufgabe für Hütters Young Boys – Hammerlos für Hoffenheim