PARIS,FRANCE,06.MAR.19 - SOCCER - UEFA Champions League, round of 16, Paris Saint-Germain FC vs Manchester United. Image shows head coach Ole Gunnar Solskjaer (Manchester). Photo: GEPA pictures/ Panoramic/ JB Autissier - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

United-Trainer Solskjaer verkündet Transfer-Angriff im Sommer

via Sky Sport Austria

Manchester United will im kommenden Transferfenster offenbar tief in die Tasche greifen, um zukünftig in der Premier League wieder eine bessere Rolle zu spielen.

Im Gespräch mit Sky Sports kündigte United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer eine Transferoffensive für den Sommer an. “Der Fußball wird irgendwann zur Normalität zurückkehren, und es ist sehr wichtig, dass wir bereit sind, wenn dies geschieht”, sagte der Norweger und sah in der durch die Coronakrise entstandenen Pause auch einen Vorteil für die Transferplanungen.

“Wir wollen in allem der Beste sein, und natürlich ist jetzt eine Chance, mehr Zeit zu verbringen. Man diskutiert Spieler, diskutiert Pläne. Wir haben ausgewertet, was wir brauchen. Natürlich haben wir uns mit dem Trainerstab Spiele angeschaut, Spiele ausgewertet, über Videoanrufe diskutiert”, beschrieb Solskjaer die Arbeit des Trainerstabs in der fußballfreien Zeit.

sky-kombi-neu

In der aktuellen Saison gab Manchester United laut “transfermarkt.at” bereits 214 Millionen Euro für neue Spieler aus – dazu zählten 87 Millionen für Abwehrchef und Kapitän Harry Maguire, 55 Millionen für Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka und 55 Millionen für Spielmacher Bruno Fernandes.

Wie stark sich die momentane Situation auf das Transfergeschehen in Zukunft auswirkt, vermochte auch die United-Ikone nicht zu sagen. “Wer weiß dann, wie der Markt darauf reagieren wird? Wer weiß, welche Vereine Spieler verkaufen müssen? Vielleicht gibt es dort eine Situation, die man ausnutzen kann”, sagte Solskjaer und betonte:

“Ich weiß, dass wir bei ManUnited einer der größten und finanziell am besten gestellten Vereine sind und dass wir in der Lage sind, das Geschäft zu machen, das wir wollen.”

Video: 7. April 2010 – Robben mit Traumtor gegen United

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: GEPA