LONDON, ENGLAND - SEPTEMBER 29:  Jose Mourinho, Manager of Manchester United looks on ahead of the Premier League match between West Ham United and Manchester United at London Stadium on September 29, 2018 in London, United Kingdom.  (Photo by Marc Atkins/Getty Images)

United vs. Valencia: Der letzte Rettungsanker für Mourinho

via Sky Sport Austria

Platz zehn in der Premier League, fehlende Inspiration auf dem Spielfeld und ein interner Machtkampf mit Superstar Paul Pogba. Jose Mourinho weht in Manchester aktuell ein sehr rauer Wind entgegen.

Nicht wenige Experten, aber auch viele Fans fordern bereits seit Wochen den Rauswurf von “The Special One”. Nicht zuletzt darum, weil neben den fehlenden Ergebnissen, auch die spielerische Linie zu wünschen übrig lässt – zu passiv, zu inaktiv, ideenlos, ja manchmal sogar letargisch mutet die aktuelle Spielweise einer Mannschaft an, die einst für ihren kompromisslosen Offensivfußball berühmt war.

Nach Degradierung: Frostige Begrüßung zwischen Pogba und Mourinho

Alle gegen Mou?

Während es Mourinho bei seinen vorangegangen Stationen immer gelungen ist, aus seinen Spielern eine eingeschworene Einheit zu formen, gibt es bei United mit den Superstars Paul Pogba und Alexis Sanchez aktuell schwere Probleme. Wie die englische “Sun” berichtet, soll der Franzose bereits seinen Abschied im Jänner angekündigt haben, sollte Mourinho den Verein nicht verlassen. Sogar eine sogenannte “Rebellen-Gruppe” mit Spielern wie Martial und Bailly soll sich rund um den Franzosen gebildet haben.

Pogba gründet Rebellen-Gruppe bei ManUnited

Dem Chilenen Alexis Sanchez soll Mourinho darüber hinaus versichert haben, dass er keine Minute mehr für United spielen werde, bevor er nicht seine Einstellung verbessert. Auch keine einfache Entscheidung, wenn man bedenkt, dass Sanchez als Königstransfer ins Theater der Träume gewechselt ist und rund 567 000 Euro pro Woche kassiert.

Zidane ante portas

Zusätzliche Brisanz erhält das heutige Duell gegen den FC Valencia auch darum, weil mit Zinedine Zidane ein möglicher Nachfolgekandidat bereits in Stellung gebracht wurde. Eine Ausgangsposition, die selbst für den erfahrenen Jose Mourinho nicht schwieriger sein kann.

Für den Portugiesen entscheidet sich heute wohl seine sportliche Zukunft. Ob er mit seinem Team noch einmal den Turnaround schaffen kann sehen sie ab 20,45 Uhr auf Sky Sport Austria HD.

Manchester United vs. FC Valencia exklusiv auf Sky Sport Austria sowie alle Spiele in der Original Sky Konferenz