NEW YORK CITY,NEW YORK,USA,27.AUG.16 - TENNIS - ATP World Tour, US Open 2015, Grand Slam, Flushing Meadows, training. Image shows Dominic Thiem (AUT). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

US-Open-Preisgeld knackt 50-Millionen-Dollar-Marke

via Sky Sport Austria

New York (APA/Reuters) – Die diesjährigen US Open werden das erste Tennis-Turnier sein, das mehr als 50 Millionen Dollar ausschüttet (rund 43,6 Mio. Euro). Dies gab der US-Verband (USTA) am Dienstag bekannt. Die Sieger bei Männer und Frauen bekommen je 3,7 Millionen Dollar (3,2 Mio. Euro), für die unterlegenen Finalisten bleiben immerhin noch 1,825 Millionen Dollar (1,6 Mio. Euro).

Die siegreichen Doppelteams müssen 675.000 Dollar (590.000 Euro) untereinander aufteilen. Das Preisgeld wurde um insgesam neun Prozent auf 50,4 Millionen Dollar (43,97 Mio. Euro) erhöht. “Wir haben den Spielern vor fünf Jahren versprochen, dass wir die 50-Millionen-Marke knacken werden, und wir halten unser Versprechen”, sagte USTA-Präsidentin Katrina Adams.