SAINT PAUL,MINNESOTA,USA,01.OCT.15 - ICE HOCKEY - NHL, National Hockey League, pre-season, Minnesota Wild vs Buffalo Sabres. Image shows Thomas Vanek (Wild). Photo: GEPA pictures/ USA Today/ Marilyn Indahl - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY - FOR EDITORIAL USE ONLY

Vanek erzielte im ersten Saisonspiel ersten Treffer

via APA
Tampa (Florida)/Denver (Colorado) (APA) – Erstes Spiel, erstes Tor – Eishockey-Stürmer Thomas Vanek hat in der National Hockey League (NHL) seine Saison wunschgemäß begonnen. Beim 5:4 seiner Minnesota Wild bei der Colorado Avalanche erzielte der 31-jährige Steirer zehn Minuten vor dem Ende das 4:4. Es war der Ausgleich bei einer gelungenen Aufholjagd der “Wild”, die bereits 1:4 zurück gelegen waren.

Vanek hämmerte den Puck nach schöner Vorarbeit des Finnen Mikael Granlund in die kurze Kreuzecke. Bei seinen 14:39 Minuten Eiszeit verzeichnete Vanek vier Torschüsse und kam die meiste Zeit über in einer Linie mit den Stürmern Tyler Graovac und Charlie Coyle zum Einsatz. Für Michael Raffl und die Philadelphia Flyers endete die Saisonpremiere mit einer 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen Tampa Bay. Der 26-jährige Villacher schoss in seinen 16:15 Minuten zweimal aufs Tor und blieb punktlos.

Ergebnisse der National Hockey League (NHL) vom Freitag:

Colorado Avalanche – Minnesota Wild (Vanek erzielte Tor zum 4:4) 4:5, Tampa Bay Lightning – Philadelphia Flyers (mit Michael Raffl) 3:2 n.V., Boston Bruins – Winnipeg Jets (ohne Thomas Raffl) 2:6, Nashville Predators – Carolina Hurricanes 2:1, Buffalo Sabres – Ottawa Senators 1:3, St. Louis Blues – Edmonton Oilers 3:1, Dallas Stars – Pittsburgh Penguins 3:0