Vertragsverlängerung für Innsbruck-Talent Florian Kopp

via Sky Sport Austria

Der FC Wacker Innsbruck gibt die Vertragsverlängerung von Florian Kopp bekannt. Der Eigenbauspieler erhält ein Arbeitspapier bis 2022 mit Option auf ein weiteres Jahr.

Das Abwehrtalent durchlief er sämtliche Jahrgänge in der AKA Tirol, ehe er im Winter von der zweiten Mannschaft zu den Profis hochgezogen wurde. Beim Cup Viertelfinale gegen St. Pölten stand der 19-Jährige das erste Mal im Kader der Tiroler.

Alfred Hörtnagl: „Florian (Anm. Kopp) ist ein heimisches Abwehrtalent, mit dem wir nun langfristig planen können. Er soll sich bei uns weiterentwickeln und den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Bei Bedarf soll er bei den Herren II zu Einsätzen kommen, wird aber wie zuletzt fixer Bestandteil der Profiabteilung bleiben.“

Wacker Innsbruck verpflichtet deutsch-italienischen Edeltechniker

Florian Kopp: „Der FC Wacker Innsbruck hat mir den Einstieg in den Profifußball ermöglicht, dafür bin ich dem Verein sehr dankbar. Ich werde nun hart dafür arbeiten meine Chance zu bekommen und versuche in den kommenden zwei Jahren mich in der ersten Mannschaft zu etablieren.“

(Quelle: FC Wacker Innsbruck)

Beitragsbild: FC Wacker Innsbruck

21-07-skypl-dienstag-mit-watford-mancity

Alle Sport-News des Tages