Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Die Helden von Sturms CL-Höhenflug blicken zurück

via Sky Sport Austria

Salzburg kann heute als erst zweite österreichische Mannschaft die Gruppenphase der Champions League überstehen. Vor zwanzig Jahren war Sturm Graz die bis heute einzige Mannschaft aus Österreich, der dies gelang. Die Helden des damaligen Gruppensiegers blicken auf den großen Erfolg zurück.

Trotz einem Torverhältnis von 9:12 und vielen Höhen und Tiefen reichte den Grazern im Herbst 2000 ein Remis bei Galatasaray Istanbul, um den Grupensieg zu erreichen. “Wir haben für österreichische Verhältnisse einen tollen Fußball gespielt”, blickt der damalige Offensiv-Regisseur Ivica Vastic zurück.

Auch Markus Schopp, der wichtige CL-Tore der Grazer auf dem Weg zur nächsten Runde erzielte, blickt nostalgisch auf den Höhenflug zurück: “Es war einfach dieses ‘auf der Welle schweben’.” Der aktuelle Hartberg-Trainer, der noch immrr stolz ist “ein Teil davon” gewesen zu sein, traut Salzburg heute das Erreichen desselben Meilensteins zu: “Sie haben oft genug bewiesen, am Tag X hier sein zu können.”

so-22-11-tipico-buli