VIDEO: Strebinger-Fail bleibt unbestraft

via Sky Sport Austria

Der zuletzt stark spielende Rapid-Torhüter Richard Strebinger leistete sich beim Auswärtsduell gegen den Wolfsberger AC einen schweren “Patzer”. Der ÖFB-Teamtorhüter konnte einen Rückpass von Innenverteidiger Mert Müldür nicht kontrollieren und verlor in der Not den Ball an den heransprintenten WAC-Stürmer Dever Orgill. Der Fehler blieb jedoch unbestraft, da Orgill nur die Stange traf.

Die Szene im Video

Video enthält Produktplatzierungen

Später Liendl-Doppelschlag schockt Rapid