Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Stürmerfoul statt Tor – kurioser Pfiff erzürnt Burnley

via Sky Sport Austria

Kuriose Szene am heutigen Spieltag der Premier League: In der 18. Minute des Duells zwischen Leeds United und dem FC Burnley landet der Ball nach einem harten Einsteigen des Schlussmannes im Tor – doch der Schiedsrichter entscheidet auf Stürmerfoul.

Beim Stand von 0:1 aus Sicht der Gäste räumt Leeds-Goalie Illan Meslier Burnley-Kapitän Ben Mee außerhalb des Fünf-Meter-Raums um, dennoch schließt Stürmer Ashley Barnes erfolgreich ab. Doch der Treffer zählt nicht, da Schiedsrichter Robert Jones auf Foul gegen die Gäste entscheidet – sehr zum Unmut der Burnley-Profis, die das Spiel anschließend verlieren.

Highlights im VIDEO:

VIDEO-Highlights: Bamford-Elfmeter lässt Leeds gegen Burnley jubeln