Vienna besiegt Klosterneuburg auch in der Liga

via APA

Basketball-Liga-Tabellenführer BC Vienna hat am Montagabend erneut einen Heimsieg über Klosterneuburg gefeiert. Drei Tage nach dem Viertelfinal-Erfolg im Cup setzten sich die Wiener in der 26. ABL-Runde 86:79 (49:37) durch. Wie schon am Freitag nutzten die Gastgeber die defensiven Schnitzer der Niederösterreicher eiskalt aus.

Die Wiener, bei denen der neue kroatische Legionär Jasmin Perkovic wegen fehlender Spielgenehmigung noch nicht zum Einsatz kam, führten in der 25. Minute bereits 63:44. Doch Klosterneuburg kam im Finish noch einmal bis auf 73:76 (38.) heran, musste aber letztlich nach fünf Liga-Siegen en suite wieder eine Niederlage hinnehmen.

Vienna kehrte dagegen nach zuletzt zwei Pleiten in der Meisterschaft wieder auf die Erfolgsstraße zurück und führte weiter vier Punkte vor Wels und Güssing. Die Südburgenländer haben aber aufgrund ihrer Europacup-Teilnahme eine Partie weniger ausgetragen.