KLAGENFURT,AUSTRIA,07.APR.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, play off final, KAC Klagenfurt vs EV Vienna Capitals, award ceremony. Image shows the rejoicing of Aaron Brocklehurst (Capitals). Keywords: trophy. Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Vienna Capitals: Das Programm für die Meisterfeier steht

via Sky Sport Austria
Seit Freitag-Abend feiern die Spieler der UPC Vienna Capitals den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Am kommenden Donnerstag steigt der absolute Höhepunkt des bisherigen Party-Marathons. Das Programm für die große Meisterfeier in der Albert-Schultz-Halle ist seit heute fix. Einlass ist ab 15:30 Uhr. Um 19:00 Uhr wird dann jeder Meisterheld in einem „Walk Of The Champions“ begrüßt. Der Eintritt ist frei.

Seit Tagen werden in Wien nur noch zwei Fragen gestellt: Wann steigt die Meisterfeier der UPC Vienna Capitals und wie läuft sie ab? Mit dem Gründonnerstag, 13. April 2017, ist der Termin seit gestern fix. Die Programmeckpunkte stehen seit heute fest.

VIENNA CAPITALS EROBERN ZWEITEN MEISTERTITEL

Die Meisterfeier wird genauso wie die Saison 2016/2017 der UPC Vienna Capitals – nämlich glanzvoll und gespickt mit vielen Highlights. Als besonderes Service für Familien und die jüngsten Anhänger öffnen die Tore der Albert-Schultz-Halle bereits um 15:30 Uhr. Fans haben u.a. die Möglichkeit sich in der Public Area mit dem Meisterpokal, der 18 Kilogramm schweren Karl Nedwed Trophy, fotografieren zu lassen. Gleichzeitig können sich die Caps-Fans im Fanshop mit den neuesten Meister-Fanartikeln eindecken.

Ab 17:00 erfolgt der Einlass in das Herz der Albert-Schultz-Halle. Im Osten der Eisfläche wird extra eine Bühne aufgebaut. Die Caps-Fans können direkt auf der Eisfläche auf ihre Champions warten. Alternativ stehen auch Sitzplätze auf den Tribünen zur Verfügung. Es gilt freie Platzwahl.

Um 18:00 Uhr startet das offizielle Programm. Als musikalischer Act konnte die Kultband „Die 3“ verpflichten werden. Vor dem großen Höhepunkt des Tages werden die Silver Caps U18 und U20 für ihre Nachwuchs-Meistertitel gefeiert. Gegen 19:00 Uhr gilt die ganze Aufmerksamkeit dann den Meister-Helden der UPC Vienna Capitals In einem „Walk Of The Champions“ wird jeder Meisterspieler einzeln durch die Fans auf die Bühne geholt. Die besten Final-Highlights, die emotionalsten Bilder, die schönsten Tore – gemeinsam mit den Caps-Fans blickt das Team von Head-Coach Serge Aubin auf die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zurück.

Im Zuge einer Meister-Tombola können Fans die Meister-Jerseys ihrer Caps-Stars gewinnen. Gezogen werden die Gewinner auf der Bühne von den Meister-Helden persönlich. Somit spielt jeder Caps-Crack Glücksfee für einen Caps-Fan. Die Lose (Preis: EUR 5,-) werden bis 18:45 Uhr in der Albert-Schultz-Halle verkauft. Die Erlöse kommen zur Gänze dem Caps-Nachwuchs zu Gute.

Hier das Programm im Überblick:

15:30 Uhr – Einlass in die Albert-Schultz-Halle (exkl. Eisfläche), u.a. Fotomöglichkeit

mit dem Meisterpokal, Verkauf von Meister-Fanartikeln

17:00 Uhr – Einlass auf die Eisfläche der Albert-Schultz-Halle

18:00 Uhr – Start offizielles Programm: u.a. Präsentation österr. Meister U20 und

U18 Silver Caps, Best-Of-Videos etc.

19:00 Uhr – „Walk Of The Champions“, Präsentation der Meister-Mannschaft,

Meister-Trikot-Tombola

Für alle Autogramm-Jäger gibt es am Dienstag, 18. April 2017, eine besondere Möglichkeit. Von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr lädt die Ottakringer Brauerei zur Meister-Autogrammstunde

Beitragsbild: GEPA