Video enthält Produktplatzierungen

Vienna Capitals drehen Partie gegen die Graz99ers

via Sky Sport Austria

In einer umkämpften Playoff-Serie haben die Vienna Capitals wieder die Führung gegen die Graz99ers übernommen. Ein 3:2-Heimsieg bringt die Hauptstädter in der best-of-seven-Serie mit 2:1 in Front.

Die Capitals ließen gegen Graz in einer erneut ausgeglichenen Partie zunächst zahlreiche Chancen ungenutzt. Die Grazer schrieben hingegen durch Daniel Oberkofler (22.) in Überzahl an. In der 46. Minute glichen die Wiener durch Marc-Andre Dorion ebenfalls mit einem Mann mehr doch noch aus. Damit war der Bann gebrochen, denn Verteidiger Dorion (50.) mit seinem zweiten Tor und kurz darauf Ty Loney (51.) stellten den Heimsieg sicher.

mo-09-03-premier-league-leicester-aston-villa

Spielbericht:

spusu Vienna Capitals – Moser Medical Graz99ers 3:2 (0:0,0:1,3:1). Tore: Dorion (46./PP, 50.), Loney (51.) bzw. Oberkofler (22./PP), Kainz (60.)

Stand in der Serie: 2:1

mi-11-03-cl-psg-bvb

(APA)

Beitragsbild: GEPA