Video enthält Produktplatzierungen

Vienna Capitals feiern ungefährdeten Sieg in Innsbruck

via Sky Sport Austria

Die spusu Vienna Capitals fuhren den zweiten vollen Erfolg innerhalb von 24 Stunden ein. Nach dem Erfolg in Bozen am Vortag feierten die Wiener einen 6:1-Sieg in Innsbruck.

Die Haie mussten nach den beiden Auftakterfolgen bereits die vierte Niederlage in Serie einstecken. Knapp 15 Minuten dauerte es, bis der Torreigen der Wiener am Sonntag in Innsbruck durch Marco Richter eröffnet wurde. Vier weitere Tore ließen die Wiener im zweiten Abschnitt folgen. Einmal mehr haderten die Haie mit ihren Specialteams. Ali Wukovits traf für die Wiener doppelt.

HC TIWAG INNSBRUCK DIE HAIE – SPUSU VIENNA CAPITALS 1:6 (0:1,0:4,1:1)
Tor HCI: Jennes (51.)
Tore VIC: Richter (15.), Wukovits (23, 35./pp2), Lakos (26./sh.), Leduc (40./pp1), Campbell (46.)

skyx-traumpass

Quelle: ICE Hockey League

Beitragsbild: GEPA