Wattens unterliegt Inter Mailand im Test knapp

via Sky Sport Austria

Die WSG Wattens unterliegt dem italienischen Traditionsklub Inter Mailand im Test knapp mit 1:2 (0:1). Das Tor für die Tiroler erzielte Simon Zangerl, der in der 74. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich traf.

In Bruneck (Südtirol): WSG Wattens – Inter Mailand 1:2 (0:1)
Tore: Zangerl (74.) bzw. Pinamonti (27.), Rover (86.)

Startaufstellungen
Inter Mailand: 1 Handanovic, 24 Murillo, 25 Miranda, 13 Ranocchia, 58 Sala; 11 Biabiany, 59 Emmers, 7 Kondogbia, 63 Rivas; 92 Baldini, 99 Pinamonti
WSG Wattens: 1 Grunwald, 4 Gugganig, 7 Pranter, 10 Toplitsch, 11 Katnik, 15 Zimmerhofer, 16 Buchacher, 20 Kekez, 23 Kovacec, 28 Pelizzari, 42 Mader.

Rapid holt im Test gegen Monaco 0:2-Rückstand auf

Bild: Twitter / @Inter