NEW YORK, NY - SEPTEMBER 07:  Stan Wawrinka of Switzerland celebrates defeating Juan Martin del Potro of Argentina during their Men's Singles Quarterfinals Match on Day Ten of the 2016 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 7, 2016 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.  (Photo by Alex Goodlett/Getty Images)

Wawrinka stoppt del Potro im US-Open-Viertelfinale

via Sky Sport Austria

New York (APA/dpa) – Stan Wawrinka hat die Erfolgsserie des früheren Turniersiegers Juan Martin del Potro gestoppt und das Halbfinale der US Open erreicht. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz gewann Donnerstagfrüh in New York gegen den Argentinier 7:6 (7:5), 4:6, 6:3, 6:2. Um 1.20 Uhr Ortszeit verwandelte Wawrinka nach 3:13 Stunden Spielzeit seinen ersten Matchball zum Sieg.

Im Semifinale bekommt es der Weltranglisten-Dritte am Freitag mit dem Japaner Kei Nishikori zu tun. Der Finalist von 2014 setzte sich gegen den Olympia- und Wimbledonsieger Andy Murray in fünf Sätzen und knapp vier Stunden 1:6, 6:4, 4:6, 6:1, 7:5 durch.

Del Potro hatte 2009 die US Open gewonnen, ist aber nach drei Operationen am linken Handgelenk nur noch die Nummer 142 der Weltrangliste. Beim vierten Grand-Slam-Turnier des Jahres war er dank einer Wildcard am Start und der am niedrigsten platzierte Viertelfinalist der US Open seit Jimmy Connors vor 25 Jahren.

 

starter-sport-beitrag