VIENNA,AUSTRIA,11.SEP.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs FC Admira Wacker Moedling. Image shows Taxiarchis Fountas (Rapid). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

„Werte aus Tradition“: Rapid präsentiert Heimtrikot für die UEL-Gruppenphase

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien wird in der UEFA Europa League nicht in den aktuellen gestreiften Heimtrikots auflaufen. Für den internationalen Bewerb wurde ein eigenes Trikot entworfen. Das eigens für den internationalen Bewerb entworfene Dress erzählt eine besondere Geschichte.

Zum Hintergrund: Am 12. November 1930 reichte dem SK Rapid die 3:2 Niederlage im Finale des Mitropacups, um besagten Bewerb – der als einer der ersten Vorläufer des Europapokals gilt – zu gewinnen. Dieser historische Sieg zählt zu den größten Erfolgen in der Vereinsgeschichte und steht stellvertretend für die Rolle des SK Rapid im europäischen Fußball dieser Zeit. Auf dem Mannschaftsfoto mit dem Pokal nach dem Finalsieg trägt die damalige Mannschaft von Eduard Bauer ein grünes Trikot mit weißen Ärmeln.

Das nun exklusiv für die UEFA Europa League 2020/21 gewählte Dress ist eine Anlehnung an eben dieses und soll den großartigen Rapid-Helden ein ehrendes Andenken sein, zugleich aber auch eine Brücke zwischen dem sporthistorisch wie auch gesellschaftspolitisch enorm bedeutenden Mitropacup und dem heutigen Europapokal bauen.

Der SK Rapid trifft in Gruppe B auf  den englischen Traditionsklub Arsenal. Außerdem duellieren sich die Hütteldorfer mit Molde FK aus Norwegen und Irlands Meister Dundalk.

Quelle: skrapid.at

Bild: GEPA