Wien steht nach zweitem Meistertitel Kopf

via Sky Sport Austria

Die Fans der UPC Vienna Capitals durften sich gestern über den zweiten Meistertitel ihrer Mannschaft seit der Saison 2004/2005 freuen. Obwohl das vierte und letzte Spiel der Serie in Klagenfurt stattfand, pilgerten tausende Anhänger der Wiener in die Albert-Schultz-Halle, um dort gemeinsam das vielleicht entscheidende Spiel der Finalserie zu verfolgen.

Und so kam es dann auch. Mit dem knappen 3:2-Auswärtssieg komplettierten die “Caps” eine perfekte Saison. Als erster Mannschaft gelang es den Wienern, alle drei Playoff-Serien ohne eine einzige Niederlage zu absolvieren. Und diese Souveränität hatte auch Auswirkungen auf die Zuschauer. Immer mehr Fans zog es zu den Heimspielen der Capitals, die Heimspiele der Finalserie waren sogar beide ausverkauft. Und sogar gestern, beim letzten Spiel der Serie, war die Heimstätte der Wiener gut besucht.

Zahlreiche Fans feierten gemeinsam den zweiten Meisterpokal ihrer Caps, die Stimmung hätte nicht besser sein können, wie diese Bilder beweisen:

Auch bei der Ankunft des frisch gebackenen Meisters warteten bereits zahlreiche Fans auf die erfolgreiche Mannschaft. Gemeinsam mit dem Pokal wurde der Teambus der “Caps” in Empfang genommen:

Das sagen die Fans zum 2. Meistertitel:

Musik: Holfix (https://www.youtube.com/holfix) – Basic Fun (https://www.youtube.com/watch?v=ZXzDshrGrI8&list=PLyBvLDmLwbZsHRnniCV5cJ9FM2WLR7a7I&index=1)