CRANS-MONTANA,SWITZERLAND,29.AUG.21 - GOLF - Omega European Masters, GC Crans-sur-Sierre. Image shows Bernd Wiesberger (AUT). Photo: GEPA pictures/ Frederic Dubuis

Wiesberger kämpft bei PGA Championship um Ryder-Cup-Start

via Sky Sport Austria

Bernd Wiesberger kämpft bei der PGA Championship im britischen Wentworth Club um die Teilnahme am Ryder Cup. Um einen Platz im zwölfköpfigen europäischen Aufgebot für den renommierten Vergleich mit den US-Golfern zu ergattern, muss der Burgenländer in der Punkteliste den im Moment viertplatzierten Nordiren Rory McIlroy hinter sich lassen. Dieser tritt diese Woche nicht an. Für Wiesberger wäre es das Debüt beim Ryder Cup, der heuer Ende September in Wisconsin ausgespielt wird.

Ab Donnerstag wird in Virginia Water im englischen Surrey gespielt, Wiesberger sollte erst einmal den Cut im Visier haben. Ein Platz 50 oder besser könnte für den achtfachen Sieger auf der European Tour am Ende reichen. Hinter Wiesberger hat aber auch Matthew Fitzpatrick noch Chancen, der Engländer sollte deshalb nicht allzu weit vor dem Österreicher platziert sein. Sowohl McIlroy, als auch Fitzpatrick wären über ihre Positionen in der aktuellen Weltrangliste in Wisconsin ohnehin dabei. Über die Punkteliste berechtigen nur die ersten vier Plätze zur Ryder-Cup-Teilnahme.

sky-q-fussball-25-euro

Ab Do. LIVE im Stream: Die Featured Groups der BMW PGA Championship mit Bernd Wiesberger 

Wiesberger hievte sich durch den zweiten Rang in Crans-Montana in eine gute Position, eine bessere blieb ihm nach dem darauffolgenden 46. Platz in Rom verwehrt. Der Kurs von Wentworth war für den 35-Jährigen in der Vergangenheit ein kniffliger. Im Vorjahr war er dort 40., im Jahr davor immerhin 17. Eine Möglichkeit, sich für den Ryder Cup zu qualifizieren, bietet sich im Fall des Falles noch über die drei “Captain’s Picks” von Europas Kapitän Padraig Harrington. Dessen Entscheidung soll Sonntagabend fallen.

Mit Matthias Schwab ist noch ein weiterer Österreicher am Start. Der Steirer löste zuletzt seine Karte für das Antreten bei der nordamerikanischen PGA Tour. Nach den PGA Championship geht es für ihn wieder in die USA, wo er ab 27. September beim Sanderson Farms Championship in die US-Tour einsteigt. Für Schwab könnte sogar noch der Ryder Cup ein Thema werden. Dazu müsste in Wentworth jedoch ein Sieg her.

Sky zeigt das Turnier an allen vier Tagen im TV und im Livestream auf skysportaustria.at.

(APA) / Bild: GEPA