MELBOURNE, AUSTRALIA - FEBRUARY 13:  Richard Windbichler of Ulsan Hyundai (L) and James Troisi of the Victory compete for the ball during the AFC Asian Champions Leagu between the Melbourne Victory and Ulsan Hyundai FC at AAMI Park on February 13, 2018 in Melbourne, Australia.  (Photo by Michael Dodge/Getty Images)

Windbichler trifft in asiatischer Champions League erneut

via Sky Sport Austria

Shanghai (APA) – Südkorea-Legionär Richard Windbichler hat in der asiatischen Fußball-Champions-League erneut als Torschütze angeschrieben. Beim 2:2 seines Clubs Ulsan Hyundai beim chinesischen Vizemeister Shanghai SIPG erzielte der Niederösterreicher am Mittwoch nach einem Eckball die Führung für die Gäste (37.). Shanghai gelang in der Folge durch Tore des brasilianischen Stars Oscar jeweils der Ausgleich.

Ulsan ist nach drei Gruppenspielen bei einem Sieg und zwei Remis noch unbesiegt und aktuell Zweiter hinter Shanghai. Der seit Jänner 2017 für die Südkoreaner spielende Windbichler hatte bereits zum Auftakt beim 3:3 gegen Melbourne Victory einen Treffer erzielt.

Artikelbild: Getty