Wolfsberger AC: Der Heimo-Effekt

via Sky Sport Austria

Lange Zeit sah es für den Wolfsberger AC in Sachen Klassenerhalt nicht gut aus. Aber seit Heimo Pfeifenberger die Kärntner vor zehn Spieltagen übernommen hat, präsentiert sich die Mannschaft stark verbessert. Aktuell steht man sogar vor dem Sprung ins gesicherte Tabellenmittelfeld – und das obwohl man als Schlusslicht ins neue Jahr gestartet war.

starter-sport-beitrag