SESTRIERE,ITALY,10.DEC.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, giant slalom, ladies. Image shows the rejoicing of Tessa Worley (FRA). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Worley gewinnt auch RTL in Sestriere

via Sky Sport Austria
Sestriere (APA) – Tessa Worley hat den Weltcup-Riesentorlauf in Sestriere gewonnen. Die Französin, die zuletzt auch in Killington/USA gesiegt hatte, setzte sich am Samstag mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang vor der Italienerin Sofia Goggia (0,15 zurück) und der Schweizerin Lara Gut (0,29) durch. Die Halbzeit-Führende Mikaela Shiffrin landete nur auf Rang sechs, behielt aber knapp ihre Führung im Gesamtweltcup.

Als beste Österreicherin landete Stephanie Brunner auf Platz acht. Katharina Truppe als Elfte und Bernadette Schild auf Rang 16 schafften jeweils ihr bestes RTL-Ergebnis im Weltcup.

Beitragsbild: GEPA