LISBON, PORTUGAL - AUGUST 15: The Nike Phantom football boots of Kevin De Bruyne of Manchester City during the UEFA Champions League Quarter Final match between Manchester City and Lyon at Estadio Jose Alvalade on August 15, 2020 in Lisbon, Portugal. (Photo by Matthew Ashton - AMA/Getty Images)

Zehnter Verein! ManCity-Inhaber übernehmen auch französischen Zweitligisten

via Sky Sport Austria

Die Inhaber des Premier-League-Clubs Manchester City haben auch den französischen Fußballclub ES Troyes AC übernommen. Wie die City Football Group (CFG) am Donnerstag bekannt gab, besitzt sie nun die Mehrheit an dem Zweitligisten. Der 1986 im Nordosten Frankreichs gegründete Club ist bereits der zehnte Verein, den die Inhabergesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten im Portfolio hat.

Erst im Mai hatte die City Football Group den belgischen Zweitligisten Lommel SK gekauft. Sie hält auch jeweils Mehrheiten am FC New York City aus der amerikanischen MLS, an Melbourne City aus Australiens A-League, dem FC Girona aus Spaniens zweiter Liga, Yokohama F. Marinos in Japan, Sichuan Jiuniu in China, Club Atletico Torque in Uruguay und am indischen FC Mumbai City. Eine Kooperationsvereinbarung besteht zudem mit dem venezolanischen Club Atletico Venezuela.

(APA/dpa)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty

Alle Sport-News des Tages