ROTTERDAM, NETHERLANDS - MAY 5: Rasmus Kristensen of Ajax celebrates 0-4 during the Dutch KNVB Beker  match between Willem II v Ajax Dutch Toto KNVB Cup Final at the Feyenoord Stadium on May 5, 2019 in Rotterdam Netherlands (Photo by Erwin Spek/Soccrates/Getty Images)

Transfer fix: Salzburg verpflichtet Ajax-Verteidiger Kristensen

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg gibt seine nächste Neuverpflichtung bekannt.

Ajax-Verteidiger Rasmus Kristensen verlässt den niederländischen Meister in Richtung Salzburg. Der Außenverteidiger erhält einen 5-Jahres-Vertrag und dürfte den zu Borussia Mönchengladbach abgewanderten Stefan Lainer ersetzen. Über die Ablösesumme machte der verein keine Angaben. Bereits am Vormittag deutete sich der Wechsel des 22-jährigen Defensivspielers an.

Der dänische Verteidiger absolvierte für den Champions-League-Halbfinalisten in der vergangenen Saison 19 Pflichtspiele. Darüber hinaus kam Kristensen bei der U21-Europameisterschaft in Italien zum Einsatz, im Gruppenspiel gegen Österreich führte er die dänische Auswahl als Kapitän an. Kristensen wechselte im Winter 2018 um 5,5 Millionen Euro vom dänischen Verein FC Midtjylland zu Ajax, auf der rechten Abwehrseite war die Konkurrenz mit Noussair Mazraoui und Joel Veltman allerdings zu stark.

Freund: “Passt perfekt in unser Anforderungsprofil”

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund ist von den Qualitäten des Verteidigers überzeugt: “Rasmus Kristensen ist ein Spieler, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt. Mit seiner Top-Mentalität und der Art und Weise, wie er Fußball spielt, ist er ideal für uns und unsere Philosophie.”

26-7-scr-rbs

Beitragsbild: gettyImages.