“HisTOOORische Sky Konferenz” mit Tor-Spektakel auf Schalke

via Sky Sport Austria

Auch an diesem Samstag geht die Deutsche Bundesliga in der „hisTOOORischen Sky Konferenz“ weiter.

Auf dem Programm steht der 31. Spieltag der aktuellen Saison, die Sky mit fünf Duellen der Vergangenheit in einer live produzierten „hisTOOORischen Sky Konferenz“ fortsetzt. Fußballfans erwarten dieses Mal insgesamt 26 Tore in den fünf Begegnungen.

Elf davon fallen allein auf Schalke, wo Bayer Leverkusen zu Gast war. Nur fünf Partien in der Geschichte der Deutschen Bundesliga waren mit jeweils 12 Treffern noch torreicher. Auf dem Platz beim Offensivspektakel standen damals unter anderem Marcelo Bordon, Kevin Kuranyi, Dimitar Berbatov und Andrey Voronin. Mit den damaligen Schalkern Rafinha und Mirko Slomka sind auch zwei Protagonisten des historischen Aufeinandertreffens im Jahr 2006 im Rahmen der Vorberichterstattung ab 15:00 Uhr per Schalte zu Gast.

Legendäre Bayern- und BVB-Aufstellungen

Weitere Highlights am Samstagnachmittag sind der Auftritt des von Ottmar Hitzfeld trainierten BVB, in dessen Reihen damals Matthias Sammer, die Weltmeister Jürgen Kohler, Stefan Reuter und Karlheinz Riedle sowie Stéphane Chapuisat, Julio César, Steffen Freund und Michael Zorc standen. Ebenfalls im Einsatz ist der FC Bayern um Trainer Erich Ribbeck, der damals unter anderem Lothar Matthäus, Olaf Thon, Bruno Labbadia und Roland Wohlfahrt aufstellte.

Darüber hinaus dürfen sich die Zuschauer auf viele weitere alte Bekannte freuen, darunter Aleksandar Ristic, Volker Finke, Martin Dahlin, Hans Sarpei, Dariusz Wosz, Michael Preetz, Andreas Thom, Karlheinz Pflipsen, Ansgar Brinkmann und Roy Präger. Außerdem sind mit Bernd Schneider und René Tretschok zwei Profis in doppeltem Einsatz.

sky-kombi-neu

Live kommentiert werden die Partien des Nachmittags von Kai Dittmann, Hansi Küpper, Jonas Friedrich, Roland Evers und Toni Tomic in einer neu produzierten Konferenz. Ab 15:00 Uhr führen Moderator Michael Leopold und Sky Experte Didi Hamann durch die Bundesliga-Übertragung der „hisTOOORischen Sky Konferenz“.

Im Anschluss wird Sky im Rahmen von „Alle Spiele, alle Tore“ wie gewohnt die Highlights des Spieltags zusammenfassen und zudem jeweils eine fiktive Tabelle auf Basis der historischen Partien präsentieren. Ab 18:30 Uhr steht dann eines der Topspiele zwischen der TSG Hoffenheim und RB Leipzig aus den vergangenen Jahren an.

Die „hisTOOORische Sky Konferenz”

„Tooor in Dortmund! Elfmeter in Bremen!“: Mehr Spannung, mehr Spektakel, mehr Deutsche Bundesliga als samstags um 15:30 Uhr in der Original Sky Konferenz können Fußballfans in 90 Minuten nicht erleben. Vor fast 20 Jahren, am 12. August 2000, übertrug Sky die erste Konferenz zur Deutschen Bundesliga. Was Fußballfans bis dahin nur aus dem Radio gekannt hatten, ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Die mehrfach preisgekrönte Original Sky Konferenz zählt Spieltag für Spieltag zu den beliebtesten und meistgesehenen Sendungen im Programm von Sky.

once-upon-a-time-in-hollywood

Damit die Fans trotz der aktuellen Unterbrechung des Spielbetriebs der Deutschen Bundesliga auch an den kommenden Spieltagen nicht auf packende Duelle und Torschreie verzichten müssen, setzt Sky derzeit gemäß des ursprünglichen Spielplans die aktuelle Bundesliga-Saison mit historischen Duellen und einer live produzierten neuen „hisTOOORischen Sky Konferenz“ fort. Hier können Fans samstagnachmittags einige der besten Spiele der vergangenen Jahre nochmal erleben – vereint mit anderen spektakulären Partien in einer neu produzierten Live-Konferenz, die in dieser Konstellation von Sky zum Leben erweckt wird.

Im Anschluss wird Sky im Rahmen von „Alle Spiele, alle Tore“ wie gewohnt die Highlights des Spieltags zusammenfassen und zudem jeweils eine fiktive Tabelle auf Basis der historischen Partien präsentieren.

(Red.)

Artikelbild: IMAGO Pictures