Kraetschmer bestätigt ÖFB-Anfrage an Fink

via Sky Sport Austria

Austria-Wien-Vorstand Markus Kraetschmer hat im Sky-Interview das Intersse des ÖFB an Trainer Thorsten Fink bestätigt: “Es ist korrekt, der ÖFB ist an uns herangetreten. Wenn der Thorsten das möchte – ich glaube, das ist eine Auszeichnung für seine Arbeit bei uns – dann kann er sein Gespräch führen. Der ÖFB weiß aber auch, dass das mit einer hohen Ablöse verbunden wäre, weil wir mit Thorsten Fink viele Ziele bei der Austria haben.”

Video enthält Produktplatzierungen

Sollte der Austria-Coach tatsächlich in die nähere Auswahl kommen, würde sich der Vorstandsvorsitzende in einem Interessenkonflikt befinden – Kraetschmer ist nämlich auch Teil der ‘Task Force’, die den Teamchef auswählt: “Sollte vom Ranking her Thorsten Fink in eine Pole Position kommen, muss ich mich damit auseinandersetzten. Jetzt gilt es einmal die Kollegen zu unterstützen und einen Vorschlag zu machen, aber ich glaube, Thorsten Fink hat seine Fokus bei der Austria.