AMSTERDAM, 02-05-2021, JohanCruyff Arena , season 2020 / 2021 , Dutch Eredivisie Football between Ajax and FC Emmen , Ajax celebrate their 35th leaque win. Ajax player Dusan Tadic Ajax - Emmen PUBLICATIONxNOTxINxNED x11648101x Copyright:

Rekordserien & Titel-Vierkampf: Die Meisterentscheidungen in Europa

via Sky Sport Austria

Titel-Abo oder Rückkehr an die Spitze: Während der FC Red Bull Salzburg und der FC Bayern München vor dem nächsten Meistertitel stehen, spitzt sich in anderen Ligen das Meisterrennen vor dem Saisonende nochmals richtig zu.

Nach dem Cupsieg befindet sich Salzburg auf dem besten Weg, um erneut das Double zu gewinnen. Vier Spiele vor Schluss liegen die Titelverteidiger sechs Punkte vor dem SK Rapid Wien an erster Stelle der tipico Bundesliga.

Knapper ist das Rennen in Spanien und Frankreich, wo die Titelfavoriten gehörig um die Meisterschaft zittern müssen. In anderen europäischen Top-15-Ligen ist die Entscheidung hingegen schon längst gefallen.

England:

Leader Manchester City ist der Titel kaum noch zu nehmen: Die CL-Halbfinalisten liegen 13 Punkte vor Manchester United und können schon am nächsten Spieltag als Champion feststehen. Die Chance am vergangenen Wochenende machten kurioserwesie die Fans des Lokalrivalen zunichte, da durch die Spielverschiebung Uniteds theoretische Meisterchance weiterlebt.

VIDEO-Highlights: 11. Auswärtssieg in Folge! City nach Doppelschlag dem Titel nah

Spanien:

Um den La Liga-Titel herrscht ein spannender Vierkampf: Vier Runden vor Schluss liegt Atletico Madrid nur zwei Punkte vor Real Madrid und dem FC Barcelona, auch der FC Sevilla mischt vorne mit. Am Wochenende kommt es zum großen Showdown zwischen dem Tabellenführer und den katalanischen Verfolgern.

Italien:

Wachablöse in Italien: Inter Mailand kürt sich erstmals seit 2010 zum Meister und beendet damit die neunjährige Titelserie von Juventus Turin. Ex-Juve-Coach Antonio Conte avancierte dabei zum Meistermacher der “Nerazurri”, die nun ihre eigene Ära einläuten wollen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Inter 🏆🇮🇹 (@inter)

Deutschland:

In der Bundesliga steht der FC Bayern München kurz vor dem Meilenstein von neun Meistertiteln in Folge. Ein Sieg am Wochenende würde die Bayern fix zum deutschen Meister machen, da der Vorsprung auf Leipzig drei Spieltage vor Schluss sieben Punkte beträgt. Den ersten Matchball für die Rekord-Titelserie hat der FCB am vergangenen Spieltag gegen Mainz zunächst vergeben.

Frankreich:

Beendet Paris Saint-Germain die Saison ohne Titel? Während PSG im Halbfinale der Champions League mit dem Rücken zur Wand steht, belegt man in der Liga derzeit nur den zweiten Rang hinter Lille. Siegt LOSC in den verbleibenden drei Partien, wäre deren fünfter Meistertitel fix.

Lille kontert Sieg von PSG

Portugal:

Sporting Lissabon befindet sich auf dem besten Weg, um den ersten Meistertitel seit 19 Jahren zu gewinnen. Während die Grün-Weißen im EL-Play-off gegen den LASK verloren, unterlag man in keinem einzigen Ligaspiel und liegt vier Spiele vor Schluss sechs Punkte vor dem FC Porto.

Niederlande:

In der Eredivisie sind die Würfel schon gefallen: Ajax Amsterdam kürte sich drei Spiele vor Saisonschluss zum 35. Mal zum neiderländischen Meister. Der Vorsprung auf PSV Eindhoven beträgt stolze 14 Punkte.

Russland:

Titel-Hattrick für Zenit St. Petersburg: Zwei Spieltage vor Schluss fixierte der siebenfache Meister den dritten Titel in Serie und distanziert Spartak Moskau in der Premier Liga um acht Zähler.

Belgien:

Trotz der Ligateilung ist dem FC Brügge der 17. Meistertitel kaum noch zu nehmen. Zwar stehen noch fünf Partien an, dennoch weisen die Play-off-Spitzenreiter bereits einen Acht-Punkte-Abstand zu KRC Genk auf.

Schottland:

Das Traumcomeback ist längst perfekt: Die Glasgow Rangers gewinnen unter Trainer Steven Gerrard den ersten Meistertitel seit 2011. Schon seit März steht der lang ersehnte Triumph fest, der die neunjährige Regentschaft des Erzrivalen Celtic beendet. Nach dem Zwangsabstieg in die vierte Liga und dem langen Weg zurück sind die Rangers damit wieder Schottlands Nummer eins.

Gerrard als “Diver”: Rangers erstmals seit 2011 Meister

Ukraine:

Souveräner Erfolgslauf von Dinamo Kiew: Das Team aus der Hauptstadt holt sich den Meistertitel von Shakhtar Donezk zurück. Zwei Runden vor Schluss liegt Dinamo insgesamt 13 Punkte vor dem ostukrainischen Konkurrenten.

Türkei:

Insgesamt 40 Spiele stehen in diesem Jahr in der Süper Lig auf dem Programm. Drei Partien vor Schluss hat Besiktas Istanbul die bei weitem besten Karten. Ausgerechnet im Stadtderby bei Galatasaray kann sich Besiktas den 16. Titel sichern.

Dänemark:

Der Zweikampf um den Titel steht vor der Vorentscheidung: Titelverteidiger Midtjylland liegt vier Runden vor dem Ende vier Punkte vor Grunddurchgangssieger Bröndby. Das direkte Duell am Wochenende wird entweder für neue Spannung oder vorzeitige Gewissheit sorgen.

Zypern:

Auf der Mittelmeerinsel bahnt sich ein Showdown am letzten Spieltag an: Zwei Runden vor Schluss hat Omonia Nikosia drei Punkte Vorsprung auf Apollon Limassol, aber die schlechtere Tordifferenz. In der letzten Runde treffen beide Teams in einem “Finale” aufeinander.

skyx-traumpass

(Red.)

Beitragsbild: Imago.