Erster Saisonsieg für FSV Frankfurt

via Sky Bundesliga HD

Der FSV Frankfurt hat in der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Saisonsieg gefeiert und bei der SpVgg Greuther Fürth für die nächste herbe Enttäuschung gesorgt. Die Gäste gewannen am 4. Spieltag 2:0 (1:0) bei den Franken, die nach dem 1:0-Auftakterfolg gegen Karlsruhe nun schon drei Spiele auf einen Sieg warten.

Besar Halimi (27.) mit seinem zweiten Saisontreffer und Neuzugang Timm Golley (88.) machten den ersten Dreier der Frankfurter in dieser Spielzeit perfekt, nachdem es zuvor nur einen Zähler auf der Habenseite gegeben hatte.

“Es war ein sehr intensives Spiel. Im Endeffekt war es ein Arbeitssieg”, sagte Halimi bei Sky. Fürths Trainer Stefan Ruthenbeck war bedient: “Dominanz muss man sich erarbeiten. Wir haben nichts erarbeitet. Und das ist dann die Quintessenz.”

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle