Salzburg präsentiert neues Trikot – Rose fordert Bekenntnis von Lazaro

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg wird im heutigen Testspiel (ab 19 Uhr im Livestream auf www.redbullsalzburg.at) gegen den belgischen Topklub RSC Anderlecht erstmals mit dem neuen Heimtrikot auflaufen. Beim gestrigen Mannschaftsfototermin zeigten sich die Spieler und Trainer gut gelaunt.

Video enthält Produktplatzierungen

Einzig die Diskussionen um einen möglichen Wechsel von Valentino Lazaro zu Hertha BSC Berlin sorgten für Gesprächsstoff. Neo-Trainer Marco Rose fordert Klarheit in dieser Angelegenheit: “Klar ist für mich dann irgendwann auch, dass sich jeder Spieler, der mit uns die Ziele angehen möchte, sich auch zu hundert Prozent committen muss.”

“So lange er noch darüber nachdenkt den nächsten Schritt zu machen, ist das für mich als Trainer auch immer damit verbunden, dass ich einfach auf dieses klare Commitment warte von ihm”, so Rose weiter.

“Das ist genau das was wir brauchen. Wir wollen uns auf hohem Niveau testen und sehen was wir uns bis jetzt erarbeitet haben. Natürlich tut dann so ein Brocken richtig gut”, erklärt Rose vor dem wichtigen Test gegen Anderlecht.

Mittelfußknochenbruch bei Atanga

Salzburg muss mehrere Wochen auf David Atanga verzichten. Wie der Bundesligist am Donnerstag bekannt gab, zog sich der Offensivspieler eine Stressfraktur des Mittelfußknochens im rechten Fuß zu.

Salzburger B-Elf unterliegt Wattens im Test