Video enthält Produktplatzierungen

Straka beendet John Deere Classic auf Platz 26

via Sky Sport Austria

Golfprofi Sepp Straka hat die John Deere Classic der US-PGA-Tour in Silvis (Illinois) auf Rang 26 beendet. Der Austro-Amerikaner büßte am Schlusstag mit einer 71er-Runde noch 14 Positionen ein. Straka beendete das Turnier mit 272 Schlägen bei zwölf unter Par.

Den Sieg sicherte sich erstmals Dylan Frittelli aus Südafrika, der nach einem 64er-Abschluss mit insgesamt 263 zwei Schläge Vorsprung auf Russell Henley (USA) hatte. Frittelli sicherte sich damit das letzte Ticket für die British Open diese Woche in Nordirland.

Golf-Ergebnisse vom Sonntag: US PGA Tour in Silvis, Illinois, (6 Mio. Dollar/Par 71): 1. Dylan Frittelli (RSA) 263 Schläge (66/68/65/64) – 2. Russell Henley (USA) 265 (64/68/72/61) – 3. Andrew Landry (USA) 266 (65/65/67/69). Weiter: 26. Sepp Straka (AUT) 272 (70/67/64/71)

(APA)

18-07-21-07-golf-the-open

Bild: Getty Images