Video enthält Produktplatzierungen

SVM-Stürmer Gruber: „Auswärts gefällt es uns derzeit besser”

via Sky Sport Austria

Der SV Mattersburg kann sich dank einem souveränen 0:2-Sieg gegen die Admira (Spielbericht + VIDEO-Highlights) den dritten Platz in der Tabelle sichern und rückt Altach bis auf einen Punkt heran.

Andreas Gruber trug mit seinem Tor einiges zum Sieg der Burgenländer bei. Der SVM-Stürmer hätte das Spiel bereits in der 71. Minute entscheiden können, als er den Ball nach Alleingang über das Tor jagte. „Ich war dann schon so fokussiert, dass ich den Abschluss gemacht habe. Aber ich glaub dass er vielleicht vorher kurz aufgesprungen ist aber den muss ich reinmachen.“, hadert der Stürmer mit der vergebenen Chance.

Mit dem heutigen Sieg und den liegen gelassenen Punkten von Altach und Austria kann der SV Mattersburg sich ein wenig Luft nach hinten verschaffen. Können die Mattersburger eventuell sogar noch vorne mitspielen? Im Burgenland bleibt man noch bescheiden: „Wir schauen von Spiel zu Spiel. Wichtig wäre, dass wir nachlegen gegen Wattens, dann können wir vielleicht sagen wir haben einen kleinen Polster nach hinten und können vielleicht vorne noch angreifen.“

so-07-06-tipico-bundesliga