Tevez wechselt zu Shanghai Shenhua und verdient Rekordgehalt

via Sky Sport Austria

Shanghai (APA/dpa) – Der Wechsel von Stürmer Carlos Tevez aus Argentinien nach China ist perfekt. Wie der Club Shanghai Shenhua am Donnerstag mitteilte, verpflichtete er den 32-Jährigen von dessen bisherigem Verein Boca Juniors aus Buenos Aires. Der argentinische Club bestätigte den Transfer ebenfalls. Was die Ablösesumme betrifft, gehen die Mutmaßungen weit auseinander.

Shenhua signs Carlos Tevez from Boca Juniors. Welcome, Carlitos!! @tevezoficial

Ein von Shanghai Shenhua (@shanghaishenhua) gepostetes Foto am

Tevez war erst vor eineinhalb Jahren von Juventus Turin zu dem Hauptstadtverein gewechselt. Im Superclasico vor gut zwei Wochen hatte er mit einem Doppelpack für den 4:2-Sieg bei River Plate gesorgt. Sein zweijähriges China-Engagement soll Tevez Medienberichten zufolge ein Gehalt in hoher zweistelliger Millionenhöhe pro Saison einbringen.

Bild: Getty Images