Video enthält Produktplatzierungen

War die Rote Karte für Pavelic gerechtfertigt?

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien musste sich nach zweimaliger Führung bei Red Bull Salzburg nach dem Last-Minute-Treffer von Munas Dabbur mit einem Remis begnügen.

Salzburg rettet in Überzahl Remis gegen Rapid

Für Aufregung sorgte bereits eine Szene in der Anfangsphase der Partie: Mario Pavelic ging sehr rüde gegen Patrick Farkas in den Zweikampf, war allerdings auch als erster am Ball. Schiedsrichter Dieter Muckenhammer stellte den Rapid-Verteidiger vom Platz. Sky-Experte Heribert Weber hätte sich eher für eine gelbe Karte entschieden:

Video enthält Produktplatzierungen

War die Rote Karte für Mario Pavelic gerechtfertigt?

Beitragsbild: GEPA