LOHNE, GERMANY - JULY 20: Martin Harnik of SV Werder Bremen looks on during the Interwetten Cup match between VfL Osnabrueck and SV Werder Bremen at Heinz-Dettmer-Stadion on July 20, 2019 in Lohne, Germany. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Werder Bremen sucht Abnehmer für Harnik – Vertragsauflösung „nicht unser Bestreben“

via Sky Sport Austria

Nach dem verpassten Aufstieg mit dem Hamburger SV und der damit verfallenen Kaufpflicht ist Martin Harnik wieder offiziell Spieler des SV Werder Bremen. In den Planungen von Trainer Florian Kohfeldt spielt der Stürmer allerdings keine Rolle. Ein Verkauf kam bislang aber nicht zustande.

„Wir versuchen weiterhin, einen Klub für ihn zu finden. Er ist da auch aktiv. Wir müssen abwarten, ob etwas zustande kommt“, sagte Geschäftsführer Frank Baumann gegenüber dem „Weser-Kurier“. Martin Harnik besitzt bei Werder noch einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 33-Jährige reiste allerdings nicht mit ins Trainingslager. Stattdessen hält sich Harnik bei einem Hamburger Verein fit. Zwar ist der Bundesligist verpflichtet, dem Spieler Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, bislang hätte Harnik diese aber nicht gefordert.

Kohfeldt kritisiert Friedl: “Richtiges Scheiß-Spiel”

Ob Harnik seinen gültigen Vertrag ohne Einsätze absitzt oder ob der Ex-ÖFB-Teamspieler noch einen Verein findet, ist noch offen. Ein möglicher Wechsel zu Drittligist VfB Lübeck stellte sich als unrealistisch heraus. Andere Interessenten scheint es aktuell nicht zu geben. Dennoch wollen die Bremer von einer Vertragsauflösung, die Harnik zumindest von der Gehaltsliste nehmen würde, absehen. „Das ist nicht unser Bestreben“, sagte Baumann.

06-09-formel-1-gp-von-italien

Bild: Getty