„Wird Abgänge geben“: Wieland kündigt Veränderungen an

via Sky Sport Austria

Der LASK bleibt ein Verein mit zwei Gesichtern: Während die Oberösterreicher in der Conference League den Gruppensieg fixieren konnten, ist das Team von Interimscoach Andreas Wieland in der Liga weiter im Hintertreffen. Bei „Dein Verein – Double Check“ thematisiert der aktuelle Coach daher Änderungen auf dem Spielersektor.

„Eine gewisse Routine und auch Stabilität in der Defensive haben uns bis jetzt gefehlt. Von dem her denke ich, dass es dort wichtig ist neuen Input zu holen, aber auch eine neue Mentalität und Erfahrung“, spielt Wieland auch auf den kurzfristigen Sommer-Abgang von Gernot Trauner an. Doch auch an vorderster Front könnte sich etwas ändern: „Das Gleiche gilt für vorne. Einen Stürmer, der schon auf sehr hohem Niveau gezeigt hat, dass er aus wenigen Chancen viele Tore macht.“

„Dein Verein – Double Check” – Folge 16 – die ganze Sendung zum NACHSEHEN

Auf der anderen Seite wird es nach der bisher doch enttäuschenden Bundesligasaison auch Spieler ohne ASK-Zukunft geben: „Ich denke, dass der eine oder andere abgegeben wird, weil der Kader sonst den Rahmen sprengt. Sowohl wirtschaftlich als auch was den Tagesablauf betrifft. Von dem her wird es da auch Abgänge geben.“

Wieland: Später Gegentreffer „bezeichnend für unsere Situation“

sky-q-fussball-25-euro

(Red.)

Beitragsbild: GEPA.