Chabbi sauer auf den VAR: “Da ist noch sehr viel Arbeit in Österreich”

via Sky Sport Austria

Ried-Angreifer Seifedin Chabbi hadert nach dem 1:1 gegen Austria Klagenfurt mit den Entscheidungen des Videoassistenten, der den Riedern zwei mögliche Elfmeter verwehrte. Insbesondere über das nicht geahndete Foulspiel von Austria-Tormann Menzel an Chabbi im Strafraum äußerte der Ried-Stürmer sein Unverständnis.

Seifedin Chabbi
1601
162

Seifedin Chabbi

PositionAngriff
VereinSV Guntamatic Ried

Sahin-Radlinger hält Rieder Punkt gegen Klagenfurt fest